Wenn ich loslasse, was ich bin, werde ich das, was ich sein könnte.

-Laotse-

YIN YOGA

Worum geht es im Yin Yoga ?

Im Yin Yoga begeben wir uns achtsam, sanft und meditativ in unser Inneres Wesen und nehmen gleichzeitig wahr, dass die Anatomie unserer Körper sehr verschieden ist.

In der Yin Yoga Praxis lernen wir, nach innen zu schauen, uns unseren Gedanken und Emotionen hinzugeben und diese in Stille zu beobachten.

Dabei werden die aus dem Hatha-Yoga abgeleiteten Asanas lange Zeit (2 -15 min) in Stille gehalten.

Was lernen wir ?

Wir lernen dabei achtsam mit unserem Körper zu sein und nicht sofort an die äußerste Grenze der Belastung zu gehen.

Die erste körperliche Grenze, die einen gesunden Stress bewirkt, wird gewählt, um sanft in die Haltung zu sinken, die Heilung verspricht.

Durch das lange Halten der Posen erhöht sich im Körper die Flexibilität der tieferen Gewebsschichten und Faszien und es können zum Teil An- und Verspannungen gelindert und sogar komplett gelöst werden, wodurch der Fluss des Chi harmonisiert wird.

Durch das sanfte und lange Verweilen in den Haltungen können aufgrund von Bewegungsmangel entstandene Degenerationen und Fixationen wieder aufgelöst werden.

Bei dieser ruhigen und meditativen Yoga-Praxis werden Hilfsmittel, und zwar so viele wie nötig, eingesetzt, wie z.B. Polster, Decken, Gurte, Kissen und Blöcke.

Welcher Yogastil ist Yin Yoga?

Wichtig bei diesem Yogastil ist die reine energetische Arbeit mit dem Körper, ohne Leistung erbringen zu müssen oder Anerkennung von anderen zu erlangen.

Es soll Achtsamkeit entwickelt und das Hier und Jetzt erfahren werden, ohne gedanklich in der Vergangenheit oder der Zukunft zu sein.

Diese Übungspraxis lehrt uns schwierigere Situationen im Alltag auszuhalten. Da die Reize beim langen Halten der Posen stärker werden, kann dies beim Yogapraktizierenden mit der Zeit das Kopfkino aktivieren und verschiedene Emotionen wie Wut, Ärger, Trauer, Verzweiflung u.a. hervorbringen.

Genau dieser Teil des Yin Yoga lehrt uns, bestimmte Situationen unseres Lebens besser zu ertragen und mit ihnen so umzugehen, dass wir weniger schnell aus dem emotionalen Gleichgewicht gebracht werden.

Denn, so wie ich mich auf der Yogamatte verhalte, d.h., so wie ich mich selbst wahrnehme und behandle, so achtsam, wie ich mir selbst gegenüber bin, genau so werde ich mich auch meinen Mitmenschen gegenüber verhalten.

Was praktiziert man beim Yin Yoga ?

Yin Yoga praktizieren bedeutet also, Dinge einfach geschehen zu lassen und zu beobachten, ohne sofort zu reagieren.

Dadurch erfahren wir eine Entleerung des Gedankenapparats und lernen, die Dinge, die wir nicht ändern können, so sein zu lassen wie sie sind und uns zu entspannen.

Das ist der Grund, warum wir nach der Yin-Yoga-Praxis gelassen, ausgeglichen, entspannt und ruhig sind.

Neben zahlreichen gesundheitsfördernden Effekten sensibilisiert eine regelmäßige Yin-Yoga Praxis uns für eine bewusste Körperwahrnehmung und bewirkt, die Signale von Überlastung frühzeitig zu erkennen und gezielt zu behandeln.

Sie stellt das innere Gleichgewicht eines Menschen wieder her.

Warum gerade Yin Yoga?

Unser Alltag ist immer noch viel zu stark vom Yang – dem starken Gegenpol des Yin – geprägt, also von zuviel an Stress, Hektik und Druck, was uns auf Dauer krank machen kann.

Yin Yoga steht also nicht in Konkurrenz zu den anderen dynamischen Yang-lastigen Yogastilen.

Yin und Yang bilden eine Einheit.

Yang ist die männliche Kraft, die unseren Muskeln zugeordnet ist und mit viel Bewegung verbunden ist.

Yin steht für die weibliche Energie, die mehr passiv ist uns zur Ruhe kommen lässt und eher mit unseren Knochen und Gelenken in Verbindung gebracht wird.

Das eine kann nicht ohne das andere existieren..

Energien im Yin Yoga

Yoga und die taoistische Philosophie aus der die traditionelle chinesische Medizin (TCM) entstand, gehen von der gleichen Grundannahme aus: Der Mensch hat neben seinem physischen Körper auch einen oder mehrere Energiekörper, die von einem Netz feinstofflicher Energieleitbahnen durchzogen sind, Nadis oder Meridiane genannt.

In diesen Kanälen pulsiert die Lebensenergie, von den Indern Prana und von den Chinesen Chi genannt.

Nach der taoistischen Philosophie und der TCM fehlt in unseren Energiekörpern oft das universelle Gleichgewicht, da zuviel Yang-Energie, bedingt durch unsere westliche Lebensweise vorhanden ist

Yin Yoga für ein besseres Leben

Mit der Yin-Yoga-Praxis wird die Yin-Seite in uns gestärkt.Das Gefühl in Balance, in seine Mitte zu kommen, entsteht.

Die Aufmerksamkeit liegt hierbei auf den tieferen Schichten des Körpers wie Bindegewebe und Faszien.

Diese werden im dynamischen Yoga oft gar nicht erreicht.

Die Ergebnisse der modernen Faszienforschung zeigen, dass Bindegewebe, wie lange angenommen, nicht einfach Füllmaterial ist, sondern für unser Wohlbefinden eine wichtige Rolle spielt.

Neueste Erkenntnisse zeigen, dass die Meridiane in den Faszien verlaufen und deren Harmonisierung durch die langen passiven Dehnungen, wie sie im Yin Yoga geschehen, eine ausgleichende und heilende Wirkung haben, denn Blockaden in den Meridianen werden gelöst.

Dies ist ein Prozess und bedarf des regelmäßigen Übens.

 

Ich wünsche allen viel Freude beim Praktizieren und beim Erforschen von Yin Yoga.

Genießt die besondere Wirkung, die eine regelmäßige Yin-Yoga-Praxis in Euch erzeugen kann.

Termine

Finden Sie hier aktuelle Kurse für Yin-Yoga.
Meine Yin-Yoga-Kurse finden im „Shisandra“- Zentrum für Körper, Geist und Seele zu folgenden Zeiten statt:

● Donnerstags 18:00 – 19:30 Uhr ab 9.1.2020
(Quereinstieg möglich!)

● Individuelle Einzeltermine nach Vereinbarung

● Ab April 2020 beginnt ein weiterer Kurs montags
(genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

Workshopreihe

1. Teil: Element Wasser: Sonmtag 26. Januar 2020 (9.30 – 17:30 Uhr)

2. Teil: Element Holz : Sonntag 28.März 2020 (9.30 – 17:30 Uhr)

3. Teil: Element Feuer : Sonntag, Juli 2020 (9.30 – 17:30 Uhr)

4. Teil: Element Erde : Sonntag, September 2020 (9.30- 17.30 Uhr)

5. Teil: Element Metall: Sonntag, November 2020 (9.30 – 17:30 Uhr)

 

Infos und Anmeldung

Bitte melden Sie sich vorher telefonisch +491729359060
oder einfach weiter Unten an.
An Feiertagen finden die wöchentlichen Kurse nicht statt.
In den Schulferien finden die Kurse nach Absprache statt.
Auf Anfrage biete ich auch individuelle Yin-Yoga-Kurse
und individuelle Yin-Yoga- Einzelstunden nach Vereinbarung an.

Jetzt Anmelden

Kurs auswählen

Neues Feld

7 + 4 =